Lesen ist Abenteuer im Kopf

Öffentliche Bibliothek © tookapic, pixabay.com

Die Öffentliche Bibliothek Mattsee im Pfarrheim St. Michael bietet ihren Lesern, die nicht nur aus Mattsee, sondern auch aus den Umlandgemeinden Seeham, Obertrum, Berndorf, Lochen, Perwang, Palting, Schleedorf und Seekirchen kommen, sowie den vielen Sommerurlaubern, ein umfangreiches   Medienangebot: Bücher und Zeitschriften, DVDs, Hörbücher, CDs, Musiccassetten, CD-Roms und Spiele.

mehr Info

Kontakt

Mehr über die Bibliothek

Derzeit arbeiten unter der Leitung von Karin Schwaiger sieben ehrenamtliche Bibliothekarinnen in der Bücherei. Das Bibliotheksteam besteht aus: Paula Binder senior, Paula Binder junior, Beate Jauch, Elisabeth Kaufmann, Elisabeth Nussbaumer und Sabine Schwaiger.

Entlehngebühren

  • Erwachsene 40 Cent pro Buch, Kinder/Jugendliche 20 Cent pro Buch für 2 Wochen
  • Entlehngebühr je Zeitschrift 30 Cent für 1 Woche
  • Entlehngebühr für DVDs, CDs und MCs 1 Euro für 1 Woche

Öffnungszeiten

Montag 10.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag 16.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag 17.00 bis 18.30 Uhr
Freitag 17.00 bis 18.30 Uhr
Samstag 9.30 bis 11.00 Uhr
Sonntag 8.45 bis 10.00 Uhr

Bücherflohmarkt

Einmal im Jahr findet unser traditioneller Bücherflohmarkt mit großer Auswahl und guter Sortierung statt. Wenn sie uns Bücher oder Zeitschriften spenden wollen, bitte wenden Sie sich ans Büchereiteam oder an Karin Schwaiger.

Medienbestände

Unsere Medienbestände können Sie online unter www.bibliotheken.online abrufen. Unter der Online-Adresse www.mediathek.at haben alle unsere LeserInnen die Möglichkeit, GRATIS aus einem Pool mit über 15.000 Medien Bücher, E-Books, CDs oder DVDs auf den PC herunterzuladen. Nähere Infos beim Bibliotheksteam.

Eine Auswahl unserer Projekte

Jährliche Leseprojekte, regelmässiger Bücherflohmarkt, Strandbadkoffer im Sommer; diverse verschiedene Veranstaltungen, wie Lesungen, monatliche Themenschwerpunkte, Buchpräsentationen, regelmässige Literaturtreffs, Sommerlesepaß für Kinder, Besuch von Schülern, Kindergartenkindern und Gruppen aus dem EKIZ, Zusammenarbeit und gemeinsame Veranstaltungen mit den örtlichen Vereinen, Veranstaltungen in der "Österreich liest Woche", sowie spezielle Angebote für Senioren (Großdruckbücher, Hörbücher, Bücher werden auf Wunsch nach Hause geliefert) und das besondere Augenmerk auf die Lesebedürfnisse der Schüler (Medienankauf nach den Leselisten der Schulen, Ankauf der Bücher für Referate).